Kopfschmerzen – Physiotherapie hilft und bewegt bei vielen Schwachstellen des Körpers

Aufgrund der aktuell stark schwankenden Wetterbedienungen klagen viele Patienten derzeit über Kopfschmerzen. „Zervikogene“ Kopfschmerzen scheinen dabei 15-20% aller wiederkehrenden Kopfschmerzen auszumachen. Diese Form beeinflusst die Lebensqualität der betroffenen massiv, limitieren die soziale Partizipation und verursachen emotionalen Disstress!

In der manuellen Therapie untersucht man diesbezüglich speziell die ersten drei HWS Segmente, auch aufgrund des engen Zusammenhangs mit den Hirnnerven! Als Selbstmanagement funktioniert die Triggerpunkt Therapie sehr gut (siehe Bilder)!

tp3tp1tp4

Autor: sportphysioelke

Physiotherapeutin, Sportphysiotherapeut, Triathletin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s